Favorit Drucken UBG Nottuln
UBG Nottuln

Wir über uns

Nottuln
Nottuln

UBG - Unabhängige Bürgergemeinschaft

Schön, dass Sie sich für uns interessieren und wissen wollen, wer wir sind und was wir wollen!

UBG steht für unverbesserliche Optimisten, die davon überzeugt sind, sie können ohne Parteibuch in Nottuln etwas bewegen und bewirken - für die Menschen in Appelhülsen, Darup, Nottuln und Schapdetten.

Aktuelles

Sportstätten

02.06.2018

Der Verein Arminia Appelhülsen hat es unter großen Anstrengungen geschafft ein Finanzierungskonzept für die Umgestaltung ihres Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz aufzustellen. Die avisierten Kosten sind dabei deutlich günstiger als zunächst von der Verwaltung angenommen. Das ist eine klasse Nachricht. Wir danken dem Verein!

Hierfür wurden seitens des Rates 500.000 € zur Verfügung gestellt (100% der Kosten). Zusätzlich wurden nochmals 50.000 € mit einem Sperrvermerk versehen. Damit bleiben für alle anderen Sportstätten aller Ortsteile lediglich 650.000 €. Schon die Kosten der anstehenden Sanierung des Kunstrasenplatzes in Nottuln übersteigen den Restbetrag! Genau das hat die UBG-Fraktion in der Ratssitzung mehr als deutlich gemacht.

(UBG) Quelle: UBG

» mehr

Brigitte Kleinschmidt neue Vorsitzende

15.05.2018

Zur neuen Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung einstimmig Brigitte Kleinschmidt. Diese erklärte: „Ich bin seit 15 Jahren in der UBG aktiv, habe in dieser Zeit viele Erfahrungen gemacht. Ich schaue immer positiv nach vorne und werde hochmotiviert und optimistisch dieses wichtige Amt übernehmen. Mit Schwung und Mut, unterstützt von allen Aktiven, werden wir uns auch in den nächsten Jahren für die Bürgerinnen und Bürger unserer Heimatgemeinde einsetzen.“

(UBG) Quelle: UBG

» mehr

Sicherheit Kreisverkehr

10.04.2018

Die UBG sieht wegen drohender Unfälle dringenden Handlungsbedarf am neuen Kreisverkehr (Umgehungsstraße) für bessere Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmer zu sorgen.

Daher dieser Antrag

(UBG) Quelle: UBG

» mehr
 
Bürgerbote

Aktuelles

Die UBG Ratsfraktion ergänzt den WN–Artikel vom 31. Mai 2018 wie folgt.

 

Zur neuen Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung einstimmig Brigitte Kleinschmidt.

 

Der Kreisverkehr an der Umgehungsstraße soll für schwächere Verkehrsteilnehmer sicherer werden.